Home

Willkommen im TSZ Schwabach!

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Veranstaltungen, Neuigkeiten und Angebote unseres Vereins.
F├╝r mehr Informationen zu einzelnen Angeboten werfen Sie ein Blick auf unser Men├╝.
Haben Sie spezielle Fragen, zu denen Sie hier keine Antwort finden, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Bachata und West-Coast-Swing Workshop mit Sandra

wird nochmals verschoben. Neuer Termin folgt.



Kommende Veranstaltungen


Keine Veranstaltung gefunden


TSZ Aktuell


Am 04.03.2023 fanden in K├Ânigsbrunn die bayrischen Meisterschaften der Altersklasse Masters II statt.

In der D ÔÇô Klasse starteten mit Nancy + Sven sowie Margit + Robert 2 Paare f├╝r das TSZ Schwabach.

Hier konnte man einen grandiosen Doppelsieg feiern!

Am Ende standen Nancy und Sven als bayerischer Meister, sowie Margit und Robert als Vizemeister fest. Damit darf sich der Verein nach l├Ąngerer Zeit wieder ├╝ber einen Meistertitel freuen. Die beiden letzten Titel f├╝r Schwabach ertanzten 2015 und 2016 Joanna und Klaus Reutner. Diese beiden haben auch an diesem Doppelsieg einen sehr gro├čen Anteil, n├Ąmlich als Trainer der beiden Siegerpaare. F├╝r beide Paare bedeutete dies auch den Aufstieg in die C-Klasse.

Auch in dem Turnier der C-Klasse konnten die Schwabacher Paare ├╝berzeugen. Mit Nancy + Sven sowie Margit + Robert als neue C-Paare konnten sich auch Jie + Robert in Ihrem allerersten Turnier f├╝r das Finale der letzten 6 qualifizieren!

Hier belegten Nancy + Sven den 4. Platz. Margit + Robert und Jie + Robert erreichten einen geteilten 5. Platz. Somit ist auch hier den Schwabacher Paaren der erste Start in die C-Klasse mehr als gegl├╝ckt.





Die Ergebnisse des Mittelfr├Ąnkischen Tanzsportwochenendes k├Ânnen jetzt hier eingesehen werden:
Ergebnisse





Am Donnerstag, 24.11.2022 fanden unsere beiden Vollversammlungen ÔÇô die der Jugend und die des gesamten Vereines inkl. Neuwahlen statt.

Bei der Jugend kam es zu einer Ver├Ąnderung in der Jugendleitung, da Darija nach 6 Jahren als Jugendwartin heuer nicht mehr zur Wahl antrat.

Als Jugendwartin wurde von den anwesenden Jugendlichen Celine Scheiner, die im letzten Jahr unsere Kleinsten trainierte, einstimmig gew├Ąhlt. Als Stellvertreterin im Amt best├Ątigt wurde Lea Hablesreiter ebenfalls einstimmig.

In der Mitgliedervollversammlung konnte Thomas Scheiner ├╝ber 10% aller Mitglieder und Vertretern aus nahezu allen unseren Gruppen begr├╝├čen.

Neben den Berichten aus der Vorstandschaft standen auch hier heuer Neuwahlen an.

Erwartungsgem├Ą├č ÔÇô nat├╝rlich auch auf Grund der Vielen, die unbedingt ein Amt ├╝bernehmen m├Âchten ­čśëÔÇô hat sich hierbei nichts ver├Ąndert. Alle Vorst├Ąnde und Resortverantwortliche wurden bis auf 2 Enthaltungen bei Tim als Sportwart Leistungssport einstimmig wiedergew├Ąhlt.

Das Resort Sportwart Breitensport konnte wie schon bei der letzten Wahl nicht besetzt werden.

Im ├ťberblick:

1. Vorsitzender                                                       Thomas Scheiner

Stell. Vorsitzender                                                  Hans Oberneder

Stell. Vorsitzender Finanzen                                Yven Feindura

Stell. Vorsitzende Sportverwaltung                   Melanie M├╝ller

Stell. Vorsitzende Mitgliederverwaltung          Brigitte Strobel

Sportwart Leistungssport                                     Tim Langohr

Sportwart Breitensport                                        n.b.

Saalwart                                                                   Klaus Lohner

Jugendwartin                                                          Celine Scheiner

Stell. Jugendwartin                                                Lea Hablesreiter

Kassenpr├╝fer                                                           Heinrich K├Ąsbauer und Sebastian Hopp

Stell. Kassenpr├╝fer                                                 Georg Strobel und Holger Unger

Wir bedanken uns bei allen anwesenden Mitglieder f├╝r ihr Interesse und den guten Austausch und bei allen, die sich zur Wahl gestellt haben, f├╝r die Bereitschaft den Verein auch in den kommenden beiden Jahren weiter voran zu bringen.